AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Diese allgemeinen Vertragsbedingungen sind Bestandteil des Vertrages für Ihre Ferien auf Sammys Finca.

2. Abschluss des Vertrages

2.1. Alle für Sie notwendigen Informationen zum Mietobjekt, zu unseren Leistungen und Preisen etc. finden Sie auf unserer Homepage unter www.sammysfinca.com

2.2. Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bieten Sie uns den Abschluss eines Vertrages über das von Ihnen ausgewählte Objekt verbindlich an. Ihre Buchungswünsche können Sie mit der Übersendung der unterschriebenen Buchungsanmeldung per Brief oder E-Mail an uns übermitteln. Die Buchung erfolgt für alle darin benannten Teilnehmer. Für deren vertragliche Verpflichtungen haftet der Anmelder wie für eine eigene Verpflichtung.

2.3. Der Vertrag kommt mit dem Zugang unserer Reservierungsbestätigung zustande. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form. In der Regel erhalten Sie unsere Bestätigung per E-Mail.

2.4. Weicht unsere Annahmeerklärung vom Inhalt Ihrer Buchung ab, so ist darin ein neues Angebot zu sehen, an das wir uns für die Dauer von zehn Tagen gebunden halten. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn Sie uns innerhalb der Bindungsfrist ausdrücklich die Annahme erklären oder die Anzahlung des vereinbarten Preises leisten.

3. Bezahlung

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Mietpreises innerhalb von 8 Tagen zu leisten. Die Restzahlung wird 45 Tage vor Mietbeginn fällig.

4. Leistungen/Preise

4.1. Unsere Leistungen ergeben sich aus unseren Leistungsbeschreibungen und Preiskalkulationen. Die vertraglich vereinbarten Leistungen folgen aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben in unserer Buchungsbestätigung.

4.2. Sofern in der Leistungsbeschreibung nicht gesondert ausgewiesen, sind in den aufgeführten Preisen die Kosten für Wäsche, den gewöhnlichen Wasserverbrauch, die Ortstaxe und die Endreinigung enthalten. Der Energieverbrauch durch Verbrauchsrechnung berechnet; dies ist in der Leistungsbeschreibung vermerkt. Nicht im Mietpreis enthalten und an Ort und Stelle zu zahlen sind von Ihnen gewünschte Zusatzleistungen (z.B. zusätzliche Bettwäsche, Zusatzheizung/Gasheizung, Hunde-Sitter-Service usw.).

4.3. Die Leistungen von anderen Unternehmen oder Einrichtungen (z. B. Läden, Restaurants, Sportanlagen usw.) sind nicht Bestandteil unserer Leistungspflicht. Gleiches gilt für die öffentliche und private Strom- und Wasserversorgung. Angaben über Wetterverhältnisse stellen keine Zusicherung dar. Eventuell uns treffende Aufklärungs-, Hinweis- und Sorgfaltspflichten bleiben unberührt. In Andalusien kann es passieren, dass bei starken Regenfällen, Sturm oder anderen Ereignissen der Strom ausfällt oder die Wasserversorgung unterbrochen wird. Mit diesen Umständen müssen sich die Bewohner des Dorfes genauso wie unsere Gäste abfinden. In keinem dieser Fälle können Minderungsansprüche geltend gemacht werden.

5. Leistungs- und Preisänderungen

5.1. Die auf unserer Homepage genannten Informationen zu Leistungsbeschreibungen der Unterkünfte und zur Preiskalkulation sind für uns bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung dieser Angaben vorzunehmen. Über derartige Änderungen werden Sie spätestens mit der Reservierungsbestätigung unterrichtet.

5.2. Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und von uns nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur zulässig, soweit diese Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der vertraglich zugesagten Leistungen nicht wesentlich beeinträchtigen.

5.3. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben von der Änderung unberührt soweit die geänderten Leistungen mängelbehaftet sind.

5.4. Wir behalten uns vor, die im Vertrag vereinbarten Preise im Falle der Erhöhung oder Einführung von Steuern und Abgaben für von uns zu erbringende Leistungen in dem Umfang zu ändern, wie sich dadurch die Vermietung der Unterkunft für uns verteuert hat, sofern zwischen Vertragsschluss und dem vereinbarten Mietbeginn mehr als vier Monate liegen. Dieses Recht steht uns nur zu, wenn einerseits die entsprechenden Umstände nach Vertragsschluss entstanden sind und andererseits zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht vorhersehbar waren. Preiserhöhungen ab dem 22. Tag vor Mietbeginn sind nicht zulässig.

5.5. Im Fall einer nachträglichen Änderung des Preises oder einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Leistung haben Sie das Recht, innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt einer entsprechenden Mitteilung kostenfrei vom Vertrag zurück zu treten. Treten Sie zurück, werden bereits erfolgte Zahlungen umgehend erstattet.

6. An-/Abreisezeiten/Verkürzung oder Verlängerung des Aufenthalts

6.1. Ist nichts anderes in der Bestätigungs-Email vermerkt, hat die Anreise zwischen 13.00 und 20.00 Uhr und die Abreise bis 10.00 Uhr zu erfolgen. Sollten Sie später als 20.00 Uhr anreisen, bitten wir Sie um eine kurze Benachrichtigung.

6.2. Die Verlängerung des Aufenthalts ist rechtzeitig mit uns abzustimmen und nur möglich, soweit keine anderweitige Anschlussbuchung für die Ferienunterkunft vorliegt.

6.3. Bei vorzeitiger Abreise besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Reduzierung des Reisepreises.

7. Rücktritt/Nichtantritt/ Ersatzperson/Umbuchung/Reiserücktritt-Versicherung

7.1. Sie sind bis zum Beginn der Mietzeit zum Rücktritt berechtigt. Der Rücktritt ist uns gegenüber schriftlich zu erklären. Treten Sie bis zum Beginn der Mietzeit vom Vertrag zurück, stellen wir folgende Stornokosten in Rechnung:

20 % des Mietpreises bei Stornierung der Buchung bis 31 Tage vor Anreise.

50 % des Mietpreises bei Stornierung der Buchung ab 30 Tage vor Anreise.

80 % des Mietpreises bei Stornierung der Buchung ab 14 Tage vor Anreise.

Die Differenz zwischen bereits bezahltem Mietpreis und Stornogebühr wird an Ihr Konto per Überweisung zurückerstattet.

7.2. Ersatzperson

Bis zum Beginn der Mietzeit können Sie verlangen, dass statt Ihrer ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus Ihrem Mietvertrag eintritt (Ersatzmieter). Sammys Finca ist berechtigt den Ersatzmieter abzulehnen, soweit von ihm nicht die Voraussetzungen für einen Urlaub auf Sammys Finca erfüllt werden und/oder von ihm die Bedingungen zum Aufenthalt auf Sammys Finca nicht anerkannt werden.

7.3. Umbuchung

Bis zum Beginn der Mietzeit sind Sie zur Umbuchung berechtigt. Die Umbuchung steht einem Rücktritt, verbunden mit einer Neubuchung, gleich. Deshalb schulden Sie auch bei Umbuchung nach Maßgabe der vorstehenden Regelung die pauschalierte Rücktrittsentschädigung (Ziffer 7.1 der AGB).

7.4. Reiserücktritt-Versicherung

Wir empfehlen nach Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

8. Höhere Gewalt

Bei nicht voraussehbarer höherer Gewalt gelten die gesetzlichen Regelungen.

9. Pflichten und Obliegenheiten des Vertragspartners

9.1. Sie sowie die übrigen Teilnehmer haben das Mietobjekt, sein Inventar und vorhandene Gemeinschaftseinrichtungen sorgfältig zu behandeln. Sammys Hausordnung ist zu beachten, insbesondere ist Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen.

9.3. Das Mietobjekt darf nur mit der angemeldeten Zahl von Personen belegt werden. Zusätzliche Personen können abgewiesen oder gesondert in Rechnung gestellt werden.

9.4. Die Reinigung der Kücheneinrichtung, von Geschirr, Besteck sowie Küchengeräten etc. ist Ihre Sache. Diese Reinigungsmaßnahmen sind nicht Bestandteil der Endreinigung. Erfolgt die Reinigung der Kücheneinrichtung, von Geschirr, Besteck sowie Küchengeräten etc. nicht, oder nicht ordnungsgemäß, sind wir berechtigt, die notwendigen Reinigungsmaßnahmen neben der Endreinigung ausführen zu lassen. Die dadurch entstehenden Kosten werden gesondert in Rechnung gestellt.

9.5. Verursacht ein Gast von Sammys Finca oder sein Hund einen Schaden am Mietobjekt, so ist dieser unverzüglich zu melden. Der Anmelder haftet für alle von ihm, den übrigen Teilnehmern oder von seinen Gästen während der Mietzeit schuldhaft verursachten Schäden.

9.6. Auf dem Gelände von Sammys Finca besteht Leinenpflicht, ausgenommen sind alle extra abgezäunten Bereiche. Die Hinterlassenschaften Ihres Hundes, sind überall auf dem Gelände von Ihnen zu entfernen. Die Tore der eingezäunten Bereiche sind immer geschlossen zu halten. Der Pool am Hauptgebäude darf nur von Menschen benutzt werden, für Hunde steht ein separater Hundepool zur Verfügung. Die Hundesportgeräte dürfen nicht von Menschen benutzt oder betreten werden. Die für Menschen vorgesehene Einrichtung, wie z. B. Sofa, Bett, Dusche, Stühle, Liegen, sowie Tassen, Teller oder Schüsseln, dürfen von Hunden nicht benutzt werden. Die Hunde dürfen nicht ohne Aufsicht in den Wohnungen bleiben. Für Unfälle auf dem Grundstück oder im/am Pool wird keine Haftung übernommen.

10. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

10.1. Jeder Gast von Sammys Finca hat sich eigenverantwortlich um Einreise-, Pass-, Visa und Gesundheitsvorschriften zu informieren. Für die Vierbeiner unter unseren Gästen verweisen wir in diesem Zusammenhang auf unsere Bestimmungen zur Nutzung des Hundeplatzes, die für alle Einrichtungen auf Sammys Finca einschlägig sind.

11. Sonstiges

11.1. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Gerichtsstand ist Malaga (Andalusien, Spanien)

12. Homepageinhalte

12.1. Sammys Finca ist bemüht für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen auf dieser Homepage zu sorgen, übernimmt allerdings keine Gewähr dafür. Haftungsansprüche gegen Sammys Finca, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen auf unserer Homepage bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens von Sammys Finca und den von ihr Beauftragten kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Sammys Finca behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder zu ergänzen.

13. Verweise und Links

13.1. Für direkte oder indirekte Verweise auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Sammys Finca liegen, übernehmen wir keine Haftung. Sammys Finca erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten hat Sammys Finca keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in unserem Gästebuch, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

14.Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

14.1. Der Haftungsausschluss aus Ziffer 12 und 13 der AGB ist als Teil unseres Angebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

14.2. Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

15. Urheber- und Kennzeichenrecht

15.1. Sammys Finca ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten. Alle auf der Homepage genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen dass Markenrechte nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, von Sammys Finca selbst erstellte Bilder und Objekte bleibt allein beim Betreiber der Homepage. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen, und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors/Sammys Finca nicht gestattet.

16. Datenschutz

16.1. Wir nehmen Datenschutz ernst. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Stand 01.09.2012

Nutzungsbedingungen für Sammys Hundeplatz

Der Hundeplatz von Sammys Finca soll den Hunden und ihren Besitzern Spaß bringen und aktive, gemeinsame Zeit. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Erziehungsmethoden, die auf bloßen Drill ausgerichtete sind oder gar den Einsatz des Hundes gegen Menschen oder andere Hunde zum Ziel haben oder dafür geeignet sind. Insbesondere sind auf unserem Platz alle Methoden untersagt, die nicht artgerecht sind und/oder dem Tier Schmerzen zufügen. Das Benutzen von Kettenwürgern oder Stachelhalsbändern ist deshalb auf unserem Gelände untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich Sammys Finca vor, den jeweiligen Hundebesitzer sofort vom Platz zu verweisen.

1. Es können nur Hunde teilnehmen, die über einen vollen (bei Welpen: alters angemessen) und aktuellen Impfschutz verfügen (siehe Seite Einreisebestimmungen), der vor dem Betreten des Hundeplatzes nachgewiesen werden muss. Für jeden Hund, der den Hundeplatz betritt muss eine gültige Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein, die vor der Platzbenutzung vorzulegen ist.

2. Der Hundehalter ist verpflichtet, vor Betreten des Hundeplatzes mitzuteilen, falls seine Hündin läufig ist. Keinesfalls übernimmt Sammys Finca die Kosten die durch eine Deckung einer läufigen Hündin entstehen. Aus dem Umstand einer Deckung können keinerlei Rechte herbeigeleitet werden. Dies gilt auch hinsichtlich der Geltendmachung von Rechten gegen andere Kunden von Sammys Finca, wenn eine Hündin während des Aufenthaltes mit anderen Hunden Kontakt hatte.

3. Sammys Finca behält sich vor, den Betrieb auf dem Hundeplatz nach eigenem Ermessen abzubrechen oder den Hundeplatz zu schließen, sowie bei extremen Wetterbedingungen die Platzbenutzung zu untersagen. Die Platzgebühr wird in diesem Fall anteilig erstattet.

4. Die Benutzung des Hundeplatzes ist ohne Voranmeldung nicht möglich. Bei Rücktritt nach erfolgter Anmeldung oder bei vorzeitigem Abbruch der vereinbarten Mietzeit durch die Nutzerin/Nutzer werden keine Gebühren erstattet.

5. Die Platzmiete ist für den gesamten vereinbarten Nutzungszeitraum im Voraus zu bezahlen.

6. Eine Absage oder Verschiebung der vereinbarten Platznutzung muss mindestens 8 Stunden vor der vereinbarten Zeit durch den Benutzer erfolgen. Erfolgt dies nicht oder später, wird die Platzmiete in voller Höhe fällig.

7. Sammys Finca behält sich vor, in dringenden Fällen eine gebuchte Platznutzung abzusagen. Sind wir im Besitz Ihrer Telefonnummer, werden wir uns diesen Fällen mit Ihnen unverzüglich in Verbindung setzen. In Fällen der Absage durch Sammys Finca kann die Platznutzung selbstverständlich nachgeholt werden.

8. Die Benutzung des gesamten Geländes und der Geräte ist für jeden Nutzer auf eigene Gefahr. Für Verletzungen, die durch die Benutzung der Geräte/des Platzes beim Benutzer oder am Hund entstehen haftet Sammys Finca in keinem Fall, sondern immer der Benutzer des Hundeplatzes selbst. Für Schäden/ Verlust an Ihrem mitgebrachtem Hundezubehör oder ihren persönlichen Sachen übernehmen wir keinerlei Haftung. Im Verhältnis zum Hundehalter wird die Haftung von Sammys Finca und deren Mitarbeitern auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

9. Das Betreten/Benutzen der Geräte ist für Menschen untersag – nur Hunde dürfen die Geräte des Hundeplatzes benutzen. Der Benutzer des Hundeplatzes haftet für die von ihm oder seinem Hund verursachten Schäden am Inventar oder Gebäuden von Sammy Finca oder am Eigentum anderer Nutzer des Hundeplatzes.

10. Jeder Hundehalter ist selbst für die Entfernung der Hinterlassenschaften seines/er Hundes/e auf dem gesamten Gelände von Sammys Finca zuständig. Es gibt einen ausgewiesenen Lösebereich, den Ihr/e Hund/e vor jeder Platzbenutzung besuchen sollten. Die „Hinterlassenschaften“ müssen auch dort von Ihnen selbst mit bereitstehenden Hundekotbeuteln in den dafür vorgesehenen Behältern entsorgen.

11. Die Benutzung des Hundeplatzes ist nur nach Absprache und dann nur während der am Platz angeschriebenen Öffnungszeiten erlaubt.

12. Kinder unter 14 Jahren können den Hundeplatz nur in Begleitung eines Erwachsenen benutzen.

13. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen beeinträchtigt nicht die Gültigkeit der übrigen Vertragsbestandteile.

 

Stand 01.09.2012

Hundesitterservice nur für Mieter der  Ferienunterkünfte

1. Der Hundehalter versichert, dass für seinen(e) Hund(e) eine gültige Hundehaftplichtversicherung besteht und legt diese bei Anreise als Kopie vor. Während der Betreuungszeit bleibt der Hundehalter Tierhalter im Sinne von § 833 BGB (Tierhaltergefährdungshaftung – siehe unten).

2. Der Hundehalter versichert, dass sein(e) Hund(e) gesund, entwurmt, frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten sowie schutzgeimpft ist/sind und weist dies durch die Vorlage eines aktuellen Impfpasses aus. Wir empfehlen den/die Hund(e) vorbeugend gegen Zecken und Flöhe mit einem entsprechenden Mittel wie z. B. Advantix (hilft auch gegen Sandmücken), Frontline oder Exspot zu behandeln. Bringt ein Hund nachweislich eine ansteckende Krankheit oder Parasiten mit, trägt der Besitzer dieses Hundes die dadurch entstehenden Kosten für Desinfektion und Mitbehandlung angesteckter Tiere. Wir empfehlen eine Impfung gegen Zwingerhusten.

3. Für Schäden, die der/die Hund(e) während der vereinbarten Zeit beim Hundesitter erleiden könnte, übernimmt der Hundesitter keine Haftung; die Haftung des Hundesitters wird ausdrücklich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

4. Der Besitzer haftet für alle Schäden, die während des Aufenthalts durch den/ die Hund(e) in oder an allen Gebäuden und Einrichtungen von Sammys Finca sowie an allen Tieren und Menschen oder außerhalb bei Dritten entstehen.

5. Der Hundebesitzer erklärt ausdrücklich, dass er die Risiken einer Beißerei unter den Hunden kennt, in Kauf nimmt und die eventuell entstehenden Kosten einer tierärztlichen Behandlung des eigenen Hundes selbst trägt.

6. Der Hundesitter verpflichtet sich, den/die Hund(e) art- und verhaltensgerecht zu halten und das Tierschutzgesetz sowie dessen Nebenbestimmungen zu beachten.

7. Hält der Hundesitter aus seiner Sicht eine tierärztliche Behandlung für notwendig, so willigt der Hundehalter bereits bei Übergabe des Hundes darin ein, dass der Hundesitter den Hund im Auftrage des Hundehalters und auf dessen Rechnung in tierärztliche Behandlung gibt.
Die hierdurch entstehenden Kosten trägt alleine der Hundehalter. Fahrtkosten werden anteilig berechnet. Soweit möglich, wird der Hundehalter vor dem Tierarztbesuch über die Situation informiert. Sollte dies nicht möglich sein sowie in akuten Notfällen kann Sammys Finca auch ohne Rücksprache mit dem Hundehalter die tierärztliche Behandlung veranlassen.

8. Sollte ein Hund wider Erwarten entlaufen, so haftet Sammys Finca für etwaige Schäden am Hund oder an Dritten nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Hundesitters.

9. Sollte eine Unverträglichkeit zwischen den zu betreuenden Hunden und den im Haushalt von Sammys Finca lebenden Hunden im Laufe der Betreuung festgestellt werden, die zu einer massiven Gefährdung der Hunde oder Menschen führt, so sorgt Sammys Finca gegen Mehrkosten, siehe Preisliste, für eine Einzelunterbringung.

10. Die Gebühren für den Hundesitter-Service werden pro angefangene Stunde berechnet und sind bei Abholung des/der Hundes/e oder vor Ihrer Abreise in bar zu entrichten.

11. Sammys Finca bietet den Hundesitterservice nur für die Mieter der Ferienunterkünfte an.

12. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen beeinträchtigt nicht die Gültigkeit der übrigen Vertragsbestandteile.

 

*) § 833 Haftung des Tierhalters

Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Schaden durch ein Haustier verursacht wird, das dem Beruf, der Erwerbstätigkeit oder dem Unterhalt des Tierhalters zu dienen bestimmt ist, und entweder der Tierhalter bei der Beaufsichtigung des Tieres die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet oder der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt entstanden sein würde.

 

Stand 01.09.2012

 

 

SammysFinca
Nicole Kolodzik
Apto. de Correos 223
Maja Los Morenos 20
29580 Cártama Estación, Malaga, Spanien